MARKOM-OFFROAD
Klicken Sie, um die Bildergalerie zu öffnen
ATV-Gelände-Basis-Training für Feuerwehren / Hilfskräfte (ATV-FHG)

Der Einstieg in den Umgang mit einem vielseitigen Rettungsfahrzeug...

Alle Termine           Anmeldeformular             Bildergalerie           AGB
Dauer / Zeiteinteilung:
1 Tag
Teil 1: Theorie, Zeitraum: 1 x 60 Min.
Teil 2: Onroad-Fahrtraining, Zeitraum: 3 x 60 Min.
Mittagspause ca 60 Min.
Teil 3: Offroad-Fahrtraining, Zeitraum: 4 x 60 Min.

Inhalt:
Das #ATV-#Kombi-#Training ist als Einstiegsseminar die ideale Mischung für Fahrer/innen eines #ATV bei #Feuerwehren, beim #THW Technischen Hilfswerk, bei der #Bundeswehr und weiteren Organisationen, die einerseits das eigenwillige Fahrverhalten auf der Straße kennen lernen wollen, andererseits die großartige Geländegängigkeit erfahren sollen. Das #Sicherheitstraining kombiniert wesentliche Fahrmanöver auf der Straße mit einfachen Grundzügen des Offroad-Fahrens und ist daher für Feuerwehr-Fahrer/innen, THW-Fahrer/innen und Bundeswehr-Fahrer zusammengestellt, die ihr Feuerwehr-ATV und andere ATV bisher fast ausschließlich auf der Straße unter „normalen Bedingungen“ bewegt haben.

Unser Service:
  • Ausgebildeter ATV-Trainer 
  • Bergungsfahrzeug
  • Werkzeuge und Hilfsmittel

Trainingsort:
Grundsätzlich kommen die Trainer zu den Kunden vor Ort, da die heimische Umgebung das beste Trainingsareal ist. Dem geht selbstverständlich ein Lokaltermin voraus, um die kritischen Stellen im Einsatzgebiet zu sichten und in das Training zu integrieren. Die Organisation von Seminarraum und Catering werden mit dem Kunden abgesprochen.

Teilnehmer:

Die Verantwortlichen der Feuerwehren und #Hilfsdienste stellen nach vorheriger Absprache eine Teilnehmergruppe zusammen. Es können alle Fahrer/innen mit gültiger Fahrerlaubnis teilnehmen.
Die Teilnehmerzahl sollte zwischen bei max. 5 Fahrer/Innen liegen.
Ein Trainer schult dabei 3-5 Teilnehmer. Dadurch ist ein intensives Training möglich und der Lernerfolg sehr hoch.

Fahrzeuge:
Die Feuerwehren und Hilfsdienste stellen sämtliche Fahrzeuge, die nach der StVO zugelassen und versichert sein müssen. Dabei gehen wir auch von einem technisch zuverlässigen Zustand aus. Fahrzeuge mit Roten oder Kurz-Kennzeichen werden nicht zugelassen (Ausnahme Neuwagen).

Teilnahmegebühr:
EUR 1.745,-- inkl. MwSt. für 1 Kfz + 5 FahrerInnen
Preise für Gruppen auf Anfrage
Im P
reis enthalten sind Trainingsunterlagen, Zertifikate und alkoholfreie Getränke während des Trainings.

Termine:

Gruppen-Termine vor Ort auf Anfrage


Die Gruppen-Termine werden nach Absprache festgelegt.
Alle Termine           Anmeldeformular             Bildergalerie             AGB