MARKOM-OFFROAD
Klicken Sie, um die Bildergalerie zu öffnen
MARKOM OFFROAD
Nord-Vogesen



Lernen Sie die
nördlichen Vogesen
auf andere Art kennen:
Ein Streifzug von der Maginot-Linie bis zum Rhein-Marne-Kanal!




Alle Termine           Anmeldeformular             Bildergalerie             AGB

Dauer / Zeiteinteilung:
2 Tage gesamt
1. Tag, Tour 1/3: Begrüßung, Tour-Besprechung mit Boardcard-Kurzeinweisung, Etappen-Fahrt mit Offroad-Einlagen und Pausen
2. Tag, Tour 2/4: Fahrzeug-Check, Etappen-Fahrt mit Offroad-Einlagen, Sightseeing und Pausen

Inhalt:
Treffpunkt für die Reisegruppe ist Wissembourg an der deutsch-französischen Grenze. Nach der Tourenbesprechung fahren wir per Konvoi zu unserem ersten Erlebnisziel an der geschichtsträchtigen Maginot-Linie. Hier erwartet die Teilnehmer neben der ersten Offroad-Einlage eine von mehreren kleinen interessanten auch für Einsteiger umsetzbaren Roadbook-Etappen.
Teilweise über Forststraßen vorbei an romantisch gelegenen Burgruinen und Gehöften führt uns die Route entlang kaum befahrener Feld- und Waldwegpassagen zu unserem nächsten Ziel, einem Offroad-Gelände in der Nähe von Bitche. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, off road zu fahren. Unsere ausgebildeten Offroad-Trainer, die zugleich als Tourbegleiter die Teilnehmer betreuen, stehen mit vielen Tipps rund um das Fahren im Gelände zur Verfügung. Unser Übernachtungsziel, ein typisch französisches Landhotel bietet viele Köstlichkeiten aus der elsäßischen Küche. In ungezwungener Atmosphäre, vielleicht bei einer kleinen Partie Boule, kann man den erlebnisreichen Tag zu Ende gehen lassen.

Ein typisch französisches Frühstück ist der Beginn des zweiten Tages, dessen Etappen uns teilweise offroad über abwechslungsreiche Feld- und Waldwegstrecken zunächst durch den westlichen Teil des Naturparks Nördliche Vogesen führt. Wir werden auch heute ein Gelände erreichen, auf dem wir einige Offroad-Einlagen durchleben können. Auch hier werden die Trainer wieder ihre Unterstützung anbieten.
Nach dieser fahrerischen Abwechslung werden wir die Tour Richtung Osten über romantische Bergstrecken fortsetzen und nehmen Kurs auf die Route du Vin, wo wir uns noch einmal sammeln, bevor wir den Heimweg antreten.

Unser Service:
  • Ausgebildete Offroad Trainer 
  • Begleit- und Bergungsfahrzeug
  • Werkzeuge und Hilfsmittel
  • Gesamtorganisation
  • Boardcards
  • alkoholfreie Getränke während der Tour
Tour-Highlights:
  • Geführte Geländewagen-Tour durch die Vogesen
  • Kleine Einführung ins Geländefahren mit Roadbook-Fahrt
  • Abgeschlossene Gelände für Offroad Aktivitäten
  • Diverse sportliche Aktivitäten optional: Quad-Fahren, Mountain Biking, Bogenschießen
  • Sightseeing und Naturerlebnisse

Teilnehmer:

Es können alle Fahrer/innen mit gültiger Fahrerlaubnis und eigenem Fahrzeug auch ohne Offroad-Vorkenntnisse teilnehmen.
Die Teilnehmerzahl l
iegt bei min. 6 Fahrzeugen und ist auf 10 Fahrzeuge begrenzt.

Fahrzeuge:
Teilnehmen können alle Fahrzeuge, die nach der StVO zugelassen und versichert sind. Sie müssen sich im technisch zuverlässigen Zustand befinden. Geeignet für SUV, Geländewagen und UNIMOG.

Es können auch über uns Geländewagen (4 Sitzplätze) für die Tour gemietet werden. Preise auf Anfrage. Wir empfehlen eine rechtzeitige Reservierung
.

Streckenbeschaffenheit:
Die Straßen und Wege sind fast alle auf öffentlichem Grund. Sie unterliegen der Straßenverkehrsordnung. Vom Asphalt bis zum alten steinigen Militärweg ist jeder Untergrund vorhanden, ohne dass die Geländewagen bei angepasster Fahrweise beschädigt werden.
Der Veranstalter behält sich notwendige Streckenabweichungen vor.
Teilnahmegebühr:
Preise für Gruppen auf Anfrage

Übernachtung und Anfahrt:
1 x Ü im Hotel (optional)
Camping teilweise möglich

Termine:
Oktober 2017 14.+15.10.2017
- Anmeldeschluss ist 08.10.2017

2 0 1 8
April 2018 07.+08.04.2018
- Anmeldeschluss ist 01.04.2018

Juli 2018 14.+15.07.2018
- Anmeldeschluss ist 08.07.2018

Oktober 2018 13.+14.10.2018
- Anmeldeschluss ist 07.10.2018



Alle Termine           Anmeldeformular             Bildergalerie             AGB